Transumed

wissenschaftlich-klinisches Zentrum für Kinder-Hämatologie, -Onkologie und -Immunologie, Moskau

Farbwelten und Gestaltungskonzepte –
Objekteinrichtungen im großen Maßstab

Die Umsetzung eines durchgängigen Gesamtkonzepts für die Inneneinrichtung eines neu errichteten Kinderklinikums in Moskau in Bildern festzuhalten – darum ging es bei diesem mehrtägigen Fotoshooting.

Die Kusch+Co GmbH & Co. KG aus Hallenberg lässt Ihre Sitzmöbel seit vielen Jahren von mir fotografieren. Alle Produkte, die dieser Spezialist für Objekteinrichtungen auf den Markt bringt, durchlaufen mein Studio. Deshalb lag es nahe, mich mit der Dokumentation dieses Moskauer Großprojekts zu beauftragen.

Für die Realisierung eines durchgängigen Möblierungskonzepts war Kusch+Co ein leistungsfähiger Partner mit umfassender Erfahrung bei der Möblierung von Räumen im Health-Care-Bereich. Auftraggeber für mich war daneben auch die TRANSUMED GmbH Medizintechnik, die als Generalunternehmer für die schlüsselfertige Erstellung des wissenschaftlich klinischen Zentrums für Kinder-Hämatologie, -Onkologie und -Immunologie verantwortlich zeichnete.

Meine Aufgabe war es, die Innenraumgestaltung in Ihrer Gesamtheit in den Blick zu nehmen und in Bildern festzuhalten:

  • die Farben für Sitzmöbel, Tische, Schränke, Wände und Fußböden
  • die räumliche Gestaltung der unterschiedlichen Bereiche der Klinik – vom Informationsschalter über die Spielzonen bis hin zu Treppenhäusern und zum Vorlesungssaal, von der Cafeteria bis zur Teeküche
  • gestalterische Details zu zeigen und den architektonischen Gesamteindruck zu dokumentieren
  • die Haptik der Sitzmöbel und der Tischmöbel mit Ihren antiseptischen Oberflächen auch im Bild zu vermitteln
  • Besonderheiten festhalten wie z.B. Fußboden, der in den Ecken als Hohlkehle verlegt wird, um die Reinigung zu erleichtern

Die Innenarchitektin Bettina Koenen hat das kreative Konzept und die Farbgebung für die Inneneinrichtung des Kinderkrankenhauses entwickelt – deshalb war Sie für mich auch in kreativer Hinsicht ein wichtiger Gesprächspartner, um meinen Blick für das Besondere an diesem Projekt zu schärfen.

Die Ausgangslage war für mich eine schwierige: Meine Fotos entstanden auf einer Baustelle. Die Entscheidung, welche Motive ich ablichten konnte, fiel stets spontan mit dem Blick auf die Möglichkeiten vor Ort, denn die Räume waren überwiegend noch nicht fertig –Kabel hingen von der Decke herab, Löcher in der Wand wiesen auf Steckdosen hin, die es noch nicht gab. Immer wieder mussten wir selbst Hand anlegen, um Räume in einen Fotoshooting-tauglichen Zustand zu versetzen – zum Teil waren die Sitzmöbel noch nicht einmal ausgepackt. Das Ziel: Nichts sollte auf den Bildern erkennen lassen, dass ich sie auf einer Baustelle aufgenommen habe. Deshalb hatte ich in der Postproduktion mit digitaler Retusche nachträglich einige deutliche Hinweise auf die Baustelle zu entfernen, an denen sich vor Ort nun einmal nichts ändern ließ.

Materialien und zahlreiche Handwerker kamen aus Deutschland, die Baustelle wurde streng bewacht – ich konnte nicht einfach so fotografieren, was und wo ich wollte. Bettina Konen war als Innenarchitektin für mich vor Ort ein wichtiger Ansprechpartner, um mir im wahrsten Sinne des Wortes Türen zu öffnen, wenn es Abstimmungsschwierigkeiten mit der örtlichen Bauleitung gab und ich mich von Stockwerk zu Stockwerk durch das Gebäude kämpfen musste. Da die Aufzüge noch nicht in Betrieb waren, hatte ich mein Equipment zu Fuß kreuz und quer durch die Klinik zu transportieren.

Trotz dieser Strapazen war dieses Projekt für mich außerordentlich reizvoll, weil ich hier an einem einzigen Projekt alle Aspekte der Architekturfotografie in meinen Bildern zeigen konnte.

Später kamen zahlreiche Zulieferer auf mich zu, um meine Fotos aus diesem Projekt für Ihre Kataloge zu verwenden – ein eindrucksvoller Beleg für den Erfolg ausdrucksstarker Produktfotografie.

Bereiche Architekturfotografie Werbefotografie Produktfotografie
Das Projekt Drei Tage Shooting in Moskau international
Rahmenbedingungen Dokumentation der gesamten Inneneinrichtung eines neu errichteten Kinderklinikums
Die Branche Möbelindustrie Inneneinrichtung Innenarchitektur